Eva-Maria Admiral und Eric Wehrlin



Der Fleck
mit Eva-Maria Admiral, Eric Wehrlin
Norbert Schnabel



Bettina bereitet am Küchentisch ein Anti – Herzinfarkt Dinner vor.

BETTINA     Das Anti- Herzinfarkt Dinner (low carbo – low colesteral)
GERD:     Da ist schon wieder einer.
BETTINA     Hä- Was?
GERD:    Da ist schon wieder einer.
BETTINA     Da ist schon wieder wer?
GERD:     Ich hab schon wieder einen entdeckt. Noch einen. Braun. Fast schwarzbraun. gestern war der noch nicht da  
BETTINA    Ach so – (geht ab) (murmelt )Knoblauch wirkt wie ein natürliches Antibiotika
GERD     Bettina, ich habe schon wieder einen Fleck (Bettina tritt mit Gewürzen auf)
BETTINA Geh, Wo soll denn da ein Fleck sein? Ich seh nix ...
GERD:     Na der hier- bitte
BETTINA    Der? Den kenn ich doch schon seit unserer Hochzeitsnacht.
GERD:      Der ist neu, ich kenn doch meinen Bauch, und ich wird wohl wissen, ob das ein neuer Fleck ist oder nicht, der war gestern noch nicht da.
BETTINA    Der helle Fleck da ist neu – du wirst doch nicht Seife zum Duschen verwendet haben?
GERD:     Du hast Nerven, also ehrlich! Es geht hier  um meine Gesundheit, und du tust so, als ...
BETTINA     Da sind jede Menge Bioflafonide drin! Einer mehr oder weniger, was soll’s ...
GERD:     Was das soll? Was das soll? Fragst du ernsthaft, was das soll?! Dieser schwarzbraune Fleck, dieser tief schwarzbraune Fleck am Bauch , der an den Rändern ausfranst, hörst du, ausfranst, das ist vielleicht das erste...
BETTINA    Gerd, mit deinem Bauch ist alles in Ordnung, (sie zieht ihm die Kochschürze an) bis auch diese kleine Speckfalte, vielleicht, also muss dien Bauch erst mal weiterhin eine Untercover – Existenz führen.
GERD:      ....das erste Anzeichen für  Hautkrebs!  (Er geht ab)

Man hört das erste laute Geräusch aus der Küche!
BETTINA    Jetzt weiss ich auch warum immer noch nur die Frauen die Babies kriegen, weil die Männer schon beim ersten Ultraschall in Ohnmacht fallen.
GERD:     Das ist nicht witzig.

Man hört das zweite laute Geräusch aus der Küche!

BETTINA    Wenn ich bedenke dass du dir beim Zahnarzt schon beim Ausfüllen des Fragebogens eine Beruhigungsspritze geben lässt kann ich das nicht so ernst nehmen.
GERD:     Hautkrebs ist heimtückisch – und nur heilbar, wenn er sofort erkannt wird ...  Ich beobachte meinen Bauch schon eine ganze Weile, sehr genau. Und dieser Fleck war gestern noch nicht da, wenn ich es dir sage!
BETTINA    Also gut wir begrüssen den neuen Fleck in unserer Familie
GERD:     Machst du dir denn gar keine Sorgen um mich?
BETTINA    Nein. Ich mach mir Sorgen um die Gäste die gleich kommen.
GERD:     Aber ... .. ich könnte bald jämmerlich sterben!
BETTINA: So schnell stirbt’s sich nicht ...
GERD:     Wenn der Hautkrebs sich erst einmal ausgebreitet hat, dann ist es zu spät!
BETTINA    Okay, okay, dann lass mal sehen .... Ich finde, der ist ganz harmlos.
GERD:     Harmlos? Der und harmlos? Der franst aus, ganz deutlich ... Wenn der in der nächsten Woche noch größer wird, bin ich so gut wie tot!
BETTINA    Da kommt die Fussball – WM – da hast du gar keine Zeit, tot zu sein. Was hältst du davon, wenn du mal zum Arzt gehst? Vielleicht beruhigt dich das.
GERD:     Ich brauch einen Spezialisten. Ich brauche den.... Es sind schon ganz andere Leute an einer Fehldiagnose zugrunde gegangen.
BETTINA    also was ist hilfst du mir jetzt die Gäste kommen in 15 Minuten
GERD:     Im Gegensatz zu dir hab ich mich mit dem Thema ernsthaft beschäftigt, ich weiß, wovon ich rede, so ein Fleck ...
BETTINA    m Gegensatz zu mir hast du offensichtlich Zeit, dich mit so etwas zu beschäftigen...
GERD:     Bitte... wenn dir mein Leben egal ist..   (Er schluckt eine  Pille).
BETTINA Vorsicht diese Pillen könnten Nebenwirkungen haben
GERD     Nebenwirkungen?
BETTINA ja du könntest wieder Arbeitsfähig werden    
(drückt ihm die Knoblauchpresse in die Hand und geht ab.)
GERD:     Und er franst doch aus ...